Der Juni und die Schafskälte

Laut einer alten Bauernregel wird es zwischen dem 4. und dem 20. Juni noch einmal kalt, unangenehm für die dann häufig gerade frisch geschorenen Schafe, daher wohl auch der Name dieser Temperaturabsenkung um 5 – 10 Grad. Warum es zu dieser Abkühlung kommt erklären uns die Meteorologen: Die Landmasse in Europa erwärmt sich schneller als das Meerwasser. Dadurch entsteht über Europa ein Tiefdruckgebiet und die kalte Luft wird zu uns heran gelenkt. Sie strömt in das wärmere Land hinein. Das passiert jedes Jahr mit ca. 90%er Wahrscheinlichkeit. Sie ist ein Phänomen wie auch die Eisheiligen oder die Hundstage, die nichts mit unseren irdischen Hunden zu tun haben, auch wenn die dann gern im Schatten bleiben. Aber so weit sind wir noch nicht.

Die Schafskälte hat uns jetzt nach Pfingsten voll erwischt und dann auch noch mit teils ergiebigen Regenschauern. So bleibt die Natur auf jeden Fall noch schön frisch und die Nächte auch und das genieße ich. So wir mir geht es auch vielen Pflanzen und davon möchte ich euch gleich mal ein paar Bilder zeigen.

Die Rosen blühen in diesem Jahr besonders prächtig. Das wundert mich, besonders nach den langen Trockenzeiten. Das mögen sie eigentlich überhaupt nicht, aber meine New Dawn zeigt sich völlig unbeeindruckt von ihrer schönsten Seite.

Sie ist bis in den Feigenbaum und hoch bis zum Schornstein des Apfelkernhäuschens geklettert. Vom Garten aus kann man sie bisher leider überhaupt nicht sehen, sondern nur von der Straße aus. Deshalb hole ich mir regelmäßig ein paar Blüten ins Haus und in den Garten. Das nimmt sie nicht übel, ganz im Gegenteil. Madame überwacht derweil das Gartengeschehen mit Gelassenheit.

Von einer Bekannten habe ich ein paar winzige Ulmen bekommen. Inzwischen sind sie zu einer kleinen Plantage heran gewachsen. Wer diesem alten Kulturbaum, der durch eine Krankheit nahezu ausgestorben war, wieder zur Verbreitung verhelfen möchte, kann sich gern bei mir melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s