Winterlicher Ausflug an die Trave

Pforte kl

Vorige Woche war ich zweimal an der Trave in Groß-Barnitz, um mir ein Wochenendhäuschen anzuschauen, da mich unser vorheriger Ausflug so begeistert hatte, dass wir überlegten, unsere Wochenenden dorthin zu verlagern. Leider war das Haus zu klein und das Ufer recht steil, der Fluss also wenig nutzbar. Außerdem hörte man vom Grundstück aus die Autobahn zu deutlich. Aber gefallen hat mir das Travetal  wieder sehr gut. Eine herrliche hügelige Gegend, geformt von der letzten Eiszeit. Beim ersten Mal spielte auch das Wetter mit, so dass ich ein paar schöne Fotos machen konnte.

Bei einem Spaziergang durch den urigen Wald entdeckte ich Pilze und seltsame Gestalten an meinen Wegen.

Es war ein schöner Ausflug. Travetal, ich komme gern mal wieder!

Trave1 kl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s