Hochsommer

Dieser August hat bisher den Namen nicht verdient, aber eventuell kommt das ja noch. Durch den Regen und die Kühle hat sich die Erstarrung, die durch die Julihitze mit bis zu 34 Grad verursacht wurde, gelöst und alles hat wieder zu Wachsen begonnen. Der junge und der alte Rasen, dauernd muss man jetzt mähen, aber auch das Gemüse und die Blumen, nachdem die frühsommerlichen Blüten leider sehr schnell abgefallen waren.

Der Kohl und die Kürbisse wuchern geradezu und der „Kohlhoff“ im Museumsdorf gibt ein wirklich schönes Bild ab.

Karde mit Distelfalter

Auch die Disteln und Karden blühen jetzt und liefern Bienen und Distelfaltern reichlich Nahrung. Seit heute scheint auch die Sonne wieder und macht Hoffnung auf eine schöne Woche und ein noch besseres Wochenende.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s