Der längste Tag

Heute um 17 Uhr und etwas beginnt erst der Sommer und wir haben schon ein paar richtig warme Tage hinter uns. Der Garten ist wirklich schön und das Apfelkernhaus ist herrlich eingewachsen mit Rosen, Klematis und Jelängerjelieber. Von der Rückseite aus ist es kaum noch zu sehen. Alles blüht und duftet, nur meine kleine Samthortensie haben die Schnecken beinahe aufgefressen, obwohl ich bisher wenige von den Schleimern zu Gesicht bekommen habe. Da hilft wohl nur Schneckenkorn wenn ich sie noch retten will.

Das Rosenbett macht seinem Namen alle Ehre und im Hochbeet geht es so hoch her wie noch nie.

Ich bin gespannt wie das weiter geht…

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Der längste Tag

  1. Das sieht ja wirklich wunderbar aus und einem Traumgartensommer steht nichts mehr im Weg, hoffentlich auch keine Schnecken. Wünsche dir eine gute Zeit 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s