Frohes Neues Jahr

Der Winter hat zwar erst angefangen, aber spätestens nach dem 6.1. sind die vielen schönen Advents- und Weihnachtssachen wieder auf dem Dachboden verstaut. Danach beginnt immer eine gewisse Zeit der Leere, äußerlich und auch ein wenig innerlich, aber auch eine Zeit der Ordnung und Klarheit. Dann kann man sich auf neue Projekte konzentrieren. Bereits zu Weihnachten gibt es bei uns nach skandinavischer Sitte immer Hyazinthen. Die läuten das neue Jahr gemeinsam mit anderen Frühlingsblumen ein. Der Duft der Hyazinthen und der Anblick der zarten Frühlingspflanzen geben mir immer frischen Mut nach der düstersten Zeit und vertreiben etwaigen Winterblues.

Schon seit Langem überlege ich, in meinem Garten am Apfelkernhaus ein Sommercafe zu eröffnen. Es würde mich interessieren, wer da so vorbeikommt, um bei mir einen Kaffee oder Tee zu trinken, ein Stück Kuchen zu probieren und eventuell eine kleine Mittagsmahlzeit einzunehmen. Heute las ich in der Gruppe „Nachhaltiges Volksdorf“, dass das Fehlen von veganem Essen im Randgebiet beklagt wird. Mit veganem Essen beschäftige ich mich schon seit geraumer Zeit, auch wenn ich keine überzeugte Veganerin bin. Gerade im Frühjahr bereite ich mir aber häufig Smoothies oder Rohkostgerichte zu oder mache eine Weile Basenfasten. Was mein Hochbeet nicht hergibt kaufe ich dann in Wulfsdorf auf dem Biohof dazu. Schon lange reizt es mich, es auch einmal mit veganem, vielleicht sogar rohköstlichem Kuchen zu probieren. Ich weiß, das kann sehr lecker schmecken. Vielleicht können mir meine zukünftigen Gäste Tipps geben, was sie gern bei mir essen würden. Ich halte nicht viel davon, Fleisch durch „nachgemachtes Fleisch“ zu ersetzen. Vegane Pizza, Suppen und andere Kleinigkeiten würden mich aber schon reizen. Mein Plan ist auch schon seit Jahren, mir einen Backofen zu bauen. Das wäre für frisches Brot mit hausgemachten Aufstrichen sicher auch eine gute Idee.

Bis die Tage wieder länger werden habe ich genug Zeit, um für mein kleines Sommercafe in Planung zu gehen. Vielleicht hat ja der eine oder andere Follower noch wertvolle Tipps für mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s