Rundum

 

Rings um das Apfelkernhaus und das Gewächshaus blüht und gedeiht jetzt alles. Besonders die Rosen zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Wie geplant beginnt das kleine Haus so langsam einzuwachsen. Die Leute, die es zum ersten Mal sehen wollen oft nicht glauben, dass es erst seit drei Jahren dort steht.

 

 

Letzte Woche habe ich ein kleines Fest vorbereitet. Den „Sundowner“ haben wir in der Abendsonne auf der Terrasse des Hauses eingenommen, eingehüllt vom Duft des Jelängerjelieber. Es war beinahe betäubend, denn gerade in den Abendstunden beginnt diese Pflanze ihren betörenden Duft auszuströmen. Einfach wunderschön all diese Farben und Gerüche. Mein selbst ausgedachter kleiner Cocktail hat den Gästen auch sehr gut geschmeckt. Ich habe ihn Himbeer-Holunder-Fizz genannt.

 

Am  Abend vorher hatte ich bereits Himbeeren und Blaubeeren einzeln mit etwas Wasser in Eiswürfelgefäßen eingefroren. In jedes Glas kam ein Himbeeren- und ein Blaubeerenwürfel. Dazu eine Mischung aus Zitronensaft, hausgemachtem leichten Holunderblütensirup und etwas Himbeersirup. Aufgefüllt wurde das ganze mit Prosecco. Passte gut zur Stimmung auf dem Holzdeck. Für Kinder und Autofahrer kann man mit Mineralwasser auffüllen, schmeckt auch sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s